praktische Arbeitsübungen für angehende Imker an den Bienen bei den Völkern im Bienenkurs in Hannover

Interessieren Sie sich für Solitär- oder Honig- Bienen und deren Wohlergehen?
Dann kommen Sie zum Bienen- Imker- Kurs in Hannover!

Es gibt durchaus viele weitere Möglichkeiten, auch ohne Imker(in) zu sein oder zu werden, wie auch Sie als naturinteressierte(r) Mitbürger(in) in der Region Hannover mit dazu beitragen können, unsere Bienen im städtischen wie auch ländlichen Umfeld zu erhalten.

Egal, ob Sie selbst in der Stadt oder auf dem Land wohnen, ob Sie sich hier erst mal über geeignete Futterpflanzen für Bienen informieren wollen, ob Sie einen Bienen- Imker- Kurs buchen, oder ob Sie vielleicht sogar mit dem Gedanken spielen, sich auch mal eine Bienenunterkunft am Haus oder im Kleingarten zuzulegen, oder ob Sie ein eigenes Bienenvolk kaufen möchten. Sie können sich auch ganz niederschwellig und unverbindlich beispielsweise zunächst überlegen, in Hannover einfach mal eine Bienen-Patin oder ein Bienen-Pate zu werden.

Im Bereich Solitärbienenschulung erlernen Sie hier, warum die Verwendung des Begriffs Wildbiene statt Solitärbiene geradezu gefährlich für den Erhalt unser heimischen Bestäuber ist.

Ebenso sind die sogenannten Wildbienenhotels zwar gut gemeint, aber durch Unwissen der Käufer und Profitstreben der Hotel-Verkäufer sind sie leider eher ein Problem für unsere heimische Wildbienenfauna. Denn vor der guten Tat für unsere so nützlichen Insekten, sollte hier unbedingt erst mal die nötige Fachkunde kommen. Genausowenig oder viel, würde ich ja irgendjemandem raten, sich als angehender Taxi- oder gar Busunternehmer doch erst mal zum Autohändler für einen Fahrzeugkauf zu begeben und mit dem dann dort ohne Fachkunde gekauften Fahrzeug gleich in die Praxis zu starten und erst dann bei auftretenden Fragen mal zu einer Fahrschule zu fahren.

Vor allem aber lernt Theorie, sonst bleibt Ihr in der Praxis nur Stümper“ so lautet schon der weise und unter Bienenhaltern weithin bekannte Ratschlag von Ferdinand Gerstung, einem berühmten Altmeister in der Bienenzucht.

Auch beim Honigbienen- Grundkurs gehen hier im Clemipark imkerliche Theorieschulung und die sechs Imker- Praxistage am Bienenstand, über ein Jahr verteilt, entsprechend immer Hand in Hand.

Mit nur sechs Eingriffen durch das Bienenjahr? Hier wird sich der ein oder andere schon am Kopf kratzen. Ja genau, denn wer sich mit der Bienenkunde wirklich gut auskennt, der erkennt schnell, dass es nicht mehr imkerliche Nachschauen benötigt, um die Bienen richtig gut durch das Jahr zu bringen. Denn unsere Bienen sind durchaus der Natur noch so nahe, dass sie im Gegegensatz zu den domestizierten Haustieren noch ganz genau selbst wissen, was wann zu tun ist. Die oft propagierte wöchentliche Nachschau der Bienenkästen dient nur dazu, die Neugier des Imkers zu befriedigen, oder im noch schlimmeren Fall seine schlichte Unwissenheit zu kompensieren. Genau hier setzt unser Imkerkurs vom Imkermeister an. Denn wer wirklich viel über Honigbienen weis, und wer handwerklich von einem Meister seines Faches gelernt hat, die Völker entsprechend sachkundig anzufassen und zu behandeln, der kommt mit den sechs Betreuungsschritten unseres Kurses gut durchs Jahr.

Derzeit streiten sich viele sogenannte „Fachleute“ um den richtigen Umgang mit Bienen, um die richtige Bienenwohnung, sogar um die richtige Biene oder Bienenrasse für die Behauptung, sie allein würden das Wohl der Bienen vertreten.

Begriffe wie „ökologisch,“ „wesengemäß,“ „artgemäß,“ „naturnah“ und „artgerecht“ buhlen seit einigen Jahren um die Aufmerksamkeit derjenigen, die sich hierzulande für die Bienen interessieren. In unseren Bienenhaltungskursen beschäftigen wir uns mit diesen oft marktschreierischen Begriffen ganz genau, um eine markenrechtlich unabhängige Einordnung auf naturwissenschaftlicher Basis treffen zu können.

Ein paar Details zum Imkermeister Münch

Ich habe meine Liebe zu Bienen bereits in ganz jungen Jahren entdeckt, weshalb ich auch schon als Teenager im Jahre 1980 mit der Bienenzucht begonnen habe. Prinzipiell ist es aber nie zu früh oder zu spät im Leben, etwas für unsere wichtigsten Bestäuber tun zu wollen. Dazu müssen Sie auch nicht wie ich erst ein Imkermeister werden – jeder kann auf verschiedenen Wegen helfen, dass es unseren Bienen wieder besser geht.

Eine – wie ich finde – sehr gute Möglichkeit, erst einmal in das Thema hineinzuschnuppern, sind so genannte Schnupperstunden am Bienenstand im Rahmen der Bienenhaltungskurse, die ich in Zusammenarbeit mit dem Verein: Hannover summt! e.V. anbiete, dessen Gründungsmitglied ich u.a. bin. Dieser Verein kümmert sich durch ganz verschiedene lokalen Aktionen um das Wohl der Bienen, und zwar aller Bienen, Solitärbienen ebenso wie soziale Bienen, in der Region Hannover und ist ein Teil der Initiative Deutschland summt!.

Aktuelle Bienenkurse / Imkerkurse

Auch im Jahr 2020 biete ich für den gemeinnützigen Bienenförderverein „Hannover-summt“ wieder Bienenhaltungskurse im Clemipark in Hannovers List für Interessierte, Einsteiger und Laien an. Und zwar sowohl zum Thema Honigbienen, als auch zu den Soltärbienen, die vielen Menschen unter dem falschen Namen Wildbienen geläufig sind.

Hier im Clemipark sind die Vorraussetzungen mit vielen Solitärbienenwohnungen sowie 16 Honigbienen-Völkern in vier ganz verschiedenen Bienenwohnungen geradezu ideal, um einen Orientierung gebenden Bienenhaltungskurs zu Solitär- und Honigbienen für Laien und Anfänger anzubieten.

Der Clemi-Park im Stadtteil Listist ein idealer urbaner Wohnort für Honigbienen und Solitärbienen und in den modernen Schulungsräumen des Clementinenhaus haben wir exzellent eingerichtete Klassenräume für eine Unterrichtsgestaltung auf höchstem technischen Niveau.

Honig – Bienen – Imker – Kurs in Hannover und Solitärbienenkurse

– Ihr Imkermeister Hartmut Münch –

Bienen Imker Kurs Hannover
Wir hoffen, Sie mit unserem Angebot für den Bienenschutz, die Stadtnatur und die biologische Vielfalt begeistern zu können.
Hannover summt! – Summen Sie mit?!
https://hannover.deutschland-summt.de
Das Team vom Hannover summt! e.V.
https://www.deutschland-summt.de/home.html
Bild: © Deutschland summt!


Menü schließen